Das 1711 von Antonio Stradivari gebaute Instrument ist mehrmals um die Welt gereist. Es hat für Könige und Bürger gespielt, in Kathedralen und Schlössern. Virtuosen und Banker haben sich seiner angenommen und seinen Wert gesteigert. In der Nacht vom 10. auf den 11. Juli 1963 wäre es in Südamerika, im Mündungsgebiet des Rio de la Plata, fast ums Leben gekommen. Es hat dreihundert Jahre auf dem Buckel – und klingt wie am ersten Tag.



 
Pressestimmen

»Wondratschek gibt sich in ›Mara‹ von seiner besten, will sagen, witzig-nachdenklichen Seite, pointenreich bis zum Schluss.« ...
» weiterlesen
 
« zurück zur Übersicht
 
Mara
 
 
Wolf Wondratschek
Mara
Eine Erzählung
208 Seiten

ISBN 978-3-423-13407-1
Euro 9,90 € [D]
10,20 € [A]
inkl. MwSt., versandkostenfrei
innerhalb BRD, weitere Infos