Meisterliche Erzählungen über das Schicksal von Menschen, die durch unerhörte Begebenheiten aus der Bahn gekippt werden. Mit großer stilistischer Brillanz erzählt Wondratschek von der Macht und der Magie des Zufalls im Leben eines jeden Menschen.

Wie immer fängt alles sehr harmlos an: Eigentlich hatte der berühmte Chirurg nicht vorgehabt, aus seinem Ruhestand noch einmal in den Operationssaal zurückzukehren, aber dann erfährt er vom Schicksal eines russischen Mädchens. Diagnose: Wirbelsäulenschaden. Er operiert. Und er versucht sich vorzustellen, was einmal aus dem Mädchen werden wird. Wird es selber Ärztin, um anderen Menschen zu helfen? Oder wirft es sich dem erstbesten Mann an den Hals, um seine neue Unabhängigkeit zu feiern?

Wolf Wondratschek schreibt Lebensgeschichten. Sie erzählen von Menschen, deren Leben sich gegen ihren Willen selbständig macht und sie bedroht; was jedem passieren kann, überall: einem Schriftsteller in Saint Tropez, einem Feuerwehrmann im Wiener Konzerthaus, einem russischen Mädchen, sogar einem glücklich verheirateten Ehepaar.

»Es ist seltsam, wie viel wir erfinden müssen, um das Leben zu verstehen, denn was wäre die Realität ohne die Einsicht ihrer Erfindung, was für einen Wert hätte die Wahrheit ohne den Komfort des Humors und welche Wahrheit die Liebe ohne das Schicksal jener, die leiden?«
Wolf Wondratschek

Inhalt:

- Saint Tropez

- Der Feuerwehrmann

- Das russische Mädchen

- Ein Tier, wahrscheinlich war ich das, bis Gott zwei Menschen daraus machte oder: Die himbeerfarbene Glühbirne

- Leise Klopfgeräusche im Holz dreibeiniger Tische




 
« zurück zur Übersicht
 
Saint Tropez
 
 
Wolf Wondratschek
Saint Tropez
und andere Erzählungen
192 Seiten

ISBN 978-3-423-13647-1
Euro 8,90 € [D]
9,20 € [A]
inkl. MwSt., versandkostenfrei
innerhalb BRD, weitere Infos